Neues vom Swiss Re Bau am Mythenquai


Swiss-Re Bauten am Mythenquai: links der Altbau, in der Mitte Swiss Re Next mit der gewellten Glasfassade und rechts die Visualisierung des Ersatzes für das Mythenschloss, der später Lake heissen soll.


Im Februar 2018 hatte die Swiss Re ihre Ausbaupläne für den Hauptsitz am Zürcher Mythenquai bekannt gegeben. Anstelle des Mythenschlosses errichtet der Versicherungskonzern den Neubau ‹Lake›, um so alle Mitarbeitenden an einem Standort – dem Campus Mythenquai – zusammenzuführen. Seit einigen Monaten laufen die Abbrucharbeiten am Altbau. In der Zwischenzeit hat die Architektengemeinschaft Meili & Peter Architekten und GFA Gruppe für Architektur das Projekt zusammen mit der Bauherrschaft und der Stadt weiterentwickelt. Insbesondere steht nun definitiv fest, wie die Fassade aussehen soll: mural aus rotem Beton mit grossen Fensterflächen.


Die rote Farbgebung soll den Neubau eingliedern in die traditionellen roten Gebäude der Zürcher Seefront, wie das

Rote Schloss oder den ehemaligen Hauptsitz der Rentenanstalt (heute Deloitte) und auch auf das mächtige Ziegeldach des Swiss Re Altbaus.

Medieninformation der Swiss Re


Medienberichte

NZZ: https://www.nzz.ch/zuerich/zuerich-neustes-buerogebaeude-der-swiss-re-wird-farbtupfer-am-see-ld.1581838

Tagi: https://www.tagesanzeiger.ch/die-zuercher-seefront-wird-roeter-941496140172



Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook QV Enge

© 2020 Quartierverein EngeBei Fragen kontaktieren Sie uns bitte via info@enge.ch

  • Facebook Social Icon