top of page

Treffpunkt für Fragen zu Handy & Co.


Für wen das Internet ein Buch mit sieben Siegeln ist oder wer wissen will, wie man mit dem Handy einen QR-Code scannt, der ist beim «Digi-Kafi» richtig. Viele Menschen sind mit digitalen Geräten überfordert, sei es beim Ausfüllen ­eines Online-Formulars oder beim Lösen eines SBB-Tickets. Und oft lassen sich alltägliche Aufgaben fast nur noch online und digital bewerkstelligen.


Die Nachbarschaftshilfe Kreis 2 geht dieses Problem an und bietet ab Ende April an drei Standorten das kostenlose «Digi-Kafi» an: In lockerer Café-Atmosphäre helfen Freiwillige anderen Menschen bei Problemen mit digitalen Geräten. Teilnehmen kann man ohne Anmeldung, auch darf man einfach nur zuhören und mitlernen.


Comments


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook QV Enge
bottom of page