Abgesagt: Ersatz Bederbrücke Info-Veranstaltung

 

Die Infoveranstaltung vom 10. März 2020, 18.00 Uhr, in der Kantonsschule Enge, wurde

aufgrund der aktuellen Ereignisse im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-

19) auf ein späteres Datum verschoben. Mehr Infos.

 

 

Die 1923 erbaute Bederbrücke in Zürich Enge hat das Ende ihrer Lebensdauer erreicht und
muss ersetzt werden, damit der Verkehr auch künftig sicher unter und über der Brücke verlaufen kann. Die SBB und die Stadt Zürich beginnen am 6. April 2020 mit den Bauarbeiten.
Das Projekt dauert voraussichtlich bis Frühling 2022. Der Zugang zu den Perrons des Bahnhofs Enge ist während der Bauarbeiten gewährleistet, jedoch wird die Rampe zum Gleis 1
Seite Post ab Beginn der Arbeiten für mehrere Monate gesperrt. Die Umleitung ist mit Tafeln
signalisiert.
Aus betrieblichen und sicherheitsrelevanten Gründen müssen gewisse Arbeiten in der
Nacht bei ausgeschalteter Fahrleitung realisiert werden. Eine Übersicht über die bevorstehenden Nachtarbeiten in diesem Quartal finden Sie im Informationsschreiben der Stadt Zürich und der SBB

 

Einladung Informationsveranstaltung für Anwohnende
Gerne laden wir Sie vor Baubeginn zu einem Informationsanlass ein, damit wir Sie aus erster
Hand über das Projekt und die anstehenden Arbeiten in Ihrer Umgebung informieren können.

 

Datum: Dienstag, 10. März 2020, 18.00 bis 19.00 Uhr
Ort: Kantonsschule Enge, Hauptgebäude, Hörsaal 111 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Baubeginn für Projekt "Im Bürgli" verzögert sich.

19/6/2020

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv