© 2018 Quartierverein EngeBei Fragen kontaktieren Sie uns bitte via info@enge.ch

  • Facebook Social Icon

Kritische Stimmen zum Seilbahnprojekt

Die Zürcher Kantonalbank wird im Jahr 2020 150 Jahre alt. Um dieses Jubiläum würdig zu feiern, plant die Anstalt eine 1,3 km lange Seilbahn zwischen dem Strandbad Mythenquai und der Blatterwiese beim Chinagarten mit zwei Masten im Wasser. Geschätzte Kosten: rund 50 Millionen Franken. Die Einzelfahrt soll bis zu 15 Franken kosten. Die Einbindung in den Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) ist nicht vorgesehen. Der Betrieb der Seilbahn ist vorerst auf fünf Jahre befristet. Die öffentliche Ausschreibung steht noch aus. Nun erwächst gegen das Projekt immer grössere Opposition. Der Verein «Pro Badi Mythenquai» engagiert sich gegen das Projekt. Auch aus den Quartiervereinen Enge und Riesbach melden sich kritische Stimmen. 

 

Berichterstattung in Zürich 2

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Demnächst im Brunauquartier: Tempo 30 für weniger Lärm und mehr Sicherheit!

21/7/2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter